Mitarbeiter von Kolb Technology GmbH spenden für die Kinderstation

Eine Mitarbeiteridee hilft kranken Kindern: Die Belegschaft der Kolb Technology GmbH in Hengersberg hatte den Einfall, bei der Weihnachtsfeier kleine Geschenke zu verlosen, die im Laufe das Jahres bei der Firma für Spezialfräsen in der Automobilindustrie eingegangen sind. Dabei sind rund 300 Euro zusammenkommen, welche die Geschäftsführer Andreas Köck und Sabine Kramhöller auf 1000 Euro aufgestockt haben. Bei der Vergabe der Spende war es allen Beteiligten wichtig, dass das Geld an eine sinnvolle Einrichtung in der Region geht. „Wir sind froh, dass wir mit dem Geld kranken Kindern helfen können“, sagte Sabine Kramhöller bei der Scheckübergabe. Das Geld nahmen Chefarzt Dr. Michael Mandl, Alt-OB Anna Eder und Susanne Siedersberger vom Förderverein der Kinderklinik entgegen. Sie versicherten, dass jeder Cent den Kindern zu Gute kommt.